Absolut der erste Quilt? Und Du weißt nicht, wie anfangen???

Moderator: Sternenquilter

Absolut der erste Quilt? Und Du weißt nicht, wie anfangen???

Beitragvon Sternenquilter » Fr 4. Jan 2019, 01:00

1. Ein kostenloses Muster suchen, z.B. ein Four Patch
2. Einen schönen, mehrfarbigen Stoff aussuchen - dann am Rand schauen, ob evtl. Punkte mit den einzelnen Farben aufgedruckt sind, und danach passende Stoffe aussuchen. Wenn nicht, den Stoff dazu her nehmen!
3. Alle Teile für *einen* Block zuschneiden und zur Probe nähen - nachmessen! Erst wenn dieser Block passt, den Rest zuschneiden.
4. Alle Blöcke zusammen nähen, dann in Reihen zusammen nähen, dann die Reihen verbinden. Und immer schön die Reihenfolge einhalten, am besten alles auf ein großes Bettlaken legen, damit nichts durcheinander gerät.
5. Evtl. Randstreifen anbringen - dazu das Quilttop ausmessen, vor allem über die Mitte, und danach die Streifen zuschneiden.
6. Vlies und Rückseite vorbereiten, dabei beides ca. 5 cm größer zuschneiden als das Top.
7. Quilt Sandwich: Rückseitenstoff mit der rechten Stoffseite nach unten legen, mit Paketklebeband festkleben. Vlies ordentlich auflegen und alle Falten von der Mitte her ausstreichen. (Ist das Vlies SEHR faltig, vorher ein paar Tage ausgebreitet liegen lassen, oder mit einem feuchten Tuch in den Wäschetrockner geben, oder im Bad während der Dusche aufhängen oder... oder... ). Top mit der rechten Seite nach oben auflegen, auch von der Mitte her alle Falten gut ausstreichen.
8. Sandwich heften - Nadel + Faden oder Klebespray oder Sicherheitsnadeln oder Stecknadeln mit einer Sicherung (Korkstücke, Silikonstücke usw.).
9. Quilten, Binding und Label anbringen, fertig!

Und bei Fragen: hier im Forum fragen!!!
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4959
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850


Ähnliche Beiträge


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron