Applikation ohne Vorzeichnen mit der Overlay-Methode

Moderator: Sternenquilter

Applikation ohne Vorzeichnen mit der Overlay-Methode

Beitragvon Sternenquilter » Mi 16. Jan 2019, 20:39

Applikationen aufzeichnen - und oft gehen die Markierstifte nicht mehr aus dem Stoff raus!

Ich bevorzuge die Overlay-Methode. Dazu wird das Applikationsmuster auf eine Folie oder ein dünnes Vlies gemalt, die Folie dann mit dem Hintergrundstoff verbunden (aufgeheftet, mit Klebeband fixiert o.ä.). Nun muss man nur noch Folie /Vlies angehoben werden, das Appli-Teil auf den Hintergrundstoff gelegt und positioniert werden. Liegt es richtig, mit Nadeln feststecken, festnähen- fertig!
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 7329
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Realer Name: Susanne Froeschle
Mein "Fuhrpark": Singer 28 1900
W&G 1924
Pfaff 11 1926
Singer 221 1934
Singer 222 1959
Pfaff 138 1954
Pfaff 230 1954
Bernina 900 1971&1977
Elna TSP, Lotus ZZ 1972
Bernina 150QE 1999
Brother 1500 PQ 2006
Bernina Q20 2020
Babylock Acclaim & Euphoria 2021


Ähnliche Beiträge

Kordel schneiden ohne Ausfransen
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0
Kurven ohne speziellen Kurvenfuß
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0
Markieren ohne Farbe
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 1

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron