Applikationen mit der Maschine

Moderator: Sternenquilter

Applikationen mit der Maschine

Beitragvon Sternenquilter » So 6. Jan 2019, 00:01

- im Unterfaden einen dünneren Faden (60/2-fach Maschinenstickgarn) verwenden, dann wird die Naht nicht so dick, Oberfaden mit einem 2-fachen Garn (z.B. Aurifil 50), dann legt sich die Naht schön flach.

- obere Fadenspannung etwas nachlassen, die untere Fadenspannung etwas erhöhen. So zieht sich der Oberfaden schön nach unten, die Naht wird perfekt.

- unter dem Hintergrundstoff unbedingt etwas unterlegen, ob das nun Stickvlies ist oder Druckerpapier! Sonst verzieht sich der Block.

- Je kleiner die Teile, desto schmaler der Stich

- für Satinstich eine sehr kleine Stichlänge einstellen

- auch mal Zierstiche ausprobieren!
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4813
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Applikationen mit der Maschine

Beitragvon Marianne » So 6. Jan 2019, 07:54

Moin Susanne, sag mal, wann schläfst du eigentlich, bzw. wann gehst du zu Bett????
Den Appli-Maschinen-Tipp hast du eine Minute nach Mitternacht geschrieben...... :augenverdreh
Danke dafür, aber DAS muss nicht sein....., aber dass mit dem dünnen Garn muss ich mal ausprobieren ! :floet
Liebe Grüsse
Marianne


:Snoopy

http://www.mariannewarschkow.com
Benutzeravatar
Marianne
King Size
King Size
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 18:11
Mein "Fuhrpark": So wie's kommt:
Pfaff Tipmatic 1056
W6 5000
Pfaff Quiltexpression 4.0
Juki TL 2200 QVP Mini
Janome mini (war mal für's Wohnmobil gedacht)

Re: Applikationen mit der Maschine

Beitragvon Sternenquilter » So 6. Jan 2019, 09:47

Marianne hat geschrieben:wann schläfst du eigentlich


Schlaf wird überbewertet :floet ....nein, im Ernst, ich habe dafür heute morgen bis 9.30 h geschlafen. Gestern war bei mir Nachteulen-Tag, d.h. vor Mitternacht komme ich sowieso nicht ins Bett.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4813
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Applikationen mit der Maschine

Beitragvon Marianne » So 6. Jan 2019, 10:55

Sternenquilter hat geschrieben:
Marianne hat geschrieben:wann schläfst du eigentlich


Schlaf wird überbewertet :floet ....nein, im Ernst, ich habe dafür heute morgen bis 9.30 h geschlafen. Gestern war bei mir Nachteulen-Tag, d.h. vor Mitternacht komme ich sowieso nicht ins Bett.



.... na denn..... ::hug::
Liebe Grüsse
Marianne


:Snoopy

http://www.mariannewarschkow.com
Benutzeravatar
Marianne
King Size
King Size
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 18:11
Mein "Fuhrpark": So wie's kommt:
Pfaff Tipmatic 1056
W6 5000
Pfaff Quiltexpression 4.0
Juki TL 2200 QVP Mini
Janome mini (war mal für's Wohnmobil gedacht)



Ähnliche Beiträge


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron