Binding

Moderator: Sternenquilter

Binding

Beitragvon Sternenquilter » So 1. Dez 2019, 00:50

Binding - eine oft eher ungeliebte Tätigkeit, wenn der Quilt fertig ist. Weil es oft einfach nicht so aussieht, wie man es sich vorstellt. Man hat gesteckt und sich abgemüht, und trotzdem sieht es nicht schön aus. Abhilfe: Klebstoff! Ob nun Roxanne Glue-Baste-It oder Holzleim, weißer Schulkleber (die Amis nehmen Elmers School Glue). Nur auswaschbar und farblos/weiss muss er sein.

Dazu braucht man noch den fertigen Quilt mit zurechtgeschnittenen Kanten, am besten versäubert, Schrägband oder gerades Stoffband, ein Bügeleisen ohne Dampf und den Kleber.

Als erstes versäubere ich alle 3 Lagen mit Zickzackstich oder mit der Overlock. Ich nähe das Binding zuerst von der Rückseite auf (andere machen es anders herum...), knapp 1/4" Abstand. Den Quilt wenden und von der anderen Seite her das Band über die Naht klappen - ich bügle die vorige Naht um, dann geht es leichter. Die Kante des Bandes sollte die vorige Naht leicht überdecken. Statt nun wie üblich zu stecken oder zu klammern, verwende ich hier Kleber. Eine dünne Linie ca. 5-7 cm lang auf die Nahtzugabe (NZG) aufbringen, mit den Fingern festdrücken oder mit Wonderclips festklammern, dann ein paar wenige Sekunden mit dem Bügeleisen fixieren. Abkühlen lassen (das geht z.B. auch sehr gut mit Hilfe eines großen Hammers! Ich habe dafür ein uraltes, sehr schweres, kleines Bügeleisen). Diese Prozudur so lange wiederholen, bis das ganze Binding angeklebt ist. Nun entweder mit der Maschine oder von Hand die zweite Naht abnähen - fertig!
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5347
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Binding

Beitragvon wollbine » So 1. Dez 2019, 08:28

Interessante Art. Auf die Idee, das Stoffband mit Kleber zu fixieren, wäre ich nie gekommen. Interessant auch, weil das, neben dem Top nähen, zu meinem liebsten Teil gehört. Gerade die letzte Naht mit der Hand zu nähen ist für mich so herrlich meditativ: die fast fertige Decke auf den Knien und die Nadel in der Hand, für mich einfach herrlich.
Liebe Grüße
Bine :sewingmachine
Benutzeravatar
wollbine
Queen Size
Queen Size
 
Beiträge: 218
Registriert: So 16. Apr 2017, 08:00
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Pfaff Quilt Ambition 2.0 (2018)
Elna excellence 680 (2017)
Bernina 1110D (2016)

Re: Binding

Beitragvon onlyangelika » So 1. Dez 2019, 08:34

wollbine hat geschrieben:Interessante Art. Auf die Idee, das Stoffband mit Kleber zu fixieren, wäre ich nie gekommen. Interessant auch, weil das, neben dem Top nähen, zu meinem liebsten Teil gehört. Gerade die letzte Naht mit der Hand zu nähen ist für mich so herrlich meditativ: die fast fertige Decke auf den Knien und die Nadel in der Hand, für mich einfach herrlich.


Das geht mir genauso :yesssss
Liebe Grüße
Angelika von da, wo der Norden aufhört :witch:
http://onlyangelika.blogspot.com
Benutzeravatar
onlyangelika
Queen Size
Queen Size
 
Beiträge: 257
Registriert: Sa 8. Feb 2014, 13:44
Wohnort: Flensburg
Mein "Fuhrpark": Nadel und Faden :-)
Bernina 550QE
Singer Featherweight
Singer Overlock

Re: Binding

Beitragvon Sternenquilter » So 1. Dez 2019, 09:44

Von Hand nähe ich nur sehr selten, obwohl ich es gerne mache. Aber ... da ich vor vielen Jahren aufgehört habe, TV zu gucken, fehlt mir dazu einfach die Gelegenheit. Dennoch fixiere ich meist mit Wonderclips :weissnix und nur kleine Teile mal mit Kleber.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5347
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850



Ähnliche Beiträge

Vor dem Binding annähen...
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0
Wie breit soll das Binding zugeschnitten werden?
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 4
Binding Streifen diagonal zusammen nähen
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 7
Meterweise Binding...
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0
Reste vom Binding
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron