Blöcke numerieren

Moderator: Sternenquilter

Blöcke numerieren

Beitragvon Sternenquilter » Mo 15. Apr 2019, 00:00

Auf diese Blümchenkopf-Stecknadeln kann man mit einem feinen Folienstift prima Reihe/Spalte schreiben. Dann die Nadel immer in der gleichen Richtung in die Blöcke stecken, so kann man sie beim Zusammennähen nicht vertauschen oder verdrehen.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4959
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Blöcke numerieren

Beitragvon hendrichde » So 28. Apr 2019, 11:02

Ich bin vom alten Schlag, nehme immer einen kleinen Zettel, schreibe 3.R. drauf usw.
aus Nachhaltigkeitsgründen und weil ich die Zeit sparen will,
heb ich die Zettel auf und benutze sie 3-4 mal, dann sind sie so knitterig und kommen weg.
Uroma eben, ich kenne noch die Zeiten, wo man auf Zeitungsränder was notiert hat-
nicht mehr zu glauben! :yesssss
bis bald
Heidrun aus Schwerin
www.heilasquilts.blogspot.com
Benutzeravatar
hendrichde
Queen Size
Queen Size
 
Beiträge: 275
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 09:48
Wohnort: Schwerin



Ähnliche Beiträge


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron