Blöcke zeitsparend zusammennähen

Moderator: Sternenquilter

Blöcke zeitsparend zusammennähen

Beitragvon Sternenquilter » So 30. Dez 2018, 23:01

Oft ist es eine Herausforderung, viele Blöcke zusammen zu nähen.

Es ist einfacher, senkrechte Reihen zuerst zusammen zu nähen: so können die Reihen mit nur einer Nadel an der Designwand befestigt werden, auch leicht anders arrangiert werden, und einfach zusammengelegt werden.

Die senkrechten Reihen erst paarweise zusammen nähen. Dann die Paare zusammen nähen.

So hat man nicht das ganze Gewicht des Quilt Tops auf einmal auf dem Schoß!
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6404
Registriert: Do 26. Dez 2013, 08:29
Wohnort: Gäufelden
Realer Name: Susanne Froeschle
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
1x Singer 221 (1934)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Bernina Q20 (2020)
Brother 1500 PQ (2006)
Elna TSP & Lotus ZZ (1972)
Gritzner 788 und 4850

Re: Blöcke zeitsparend zusammennähen

Beitragvon ireneseverac » Mo 31. Dez 2018, 06:28

Mensch . . . ich habe bisher immer waagerecht zusammengenäht. Aber das leuchtet ein. Danke, Susanne :sew :Weihnachten
Viele Grüße von Irene, Bremerin in Frankreich
:sewingmachine
Benutzeravatar
ireneseverac
King Size
King Size
 
Beiträge: 1058
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 13:16
Realer Name: Irene

Re: Blöcke zeitsparend zusammennähen

Beitragvon Marianne » Mo 31. Dez 2018, 07:31

Stimmt..., ich hatte früher auch waagerechte Reihen, bin dann irgendwie auf die senkrechte Variante gekommen und fand das viel praktischer ! Vorher war das die Macht der Gewohnheit!
Liebe Grüsse
Marianne aus Bad Bramstedt


:Snoopy
Benutzeravatar
Marianne
King Size
King Size
 
Beiträge: 1549
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 17:11
Realer Name: Marianne aus Bad Bramstedt
Mein "Fuhrpark": So wie's kommt:
W6 5000
Pfaff Quiltexpression 4.0
Juki TL 2200 QVP Mini

Re: Blöcke zeitsparend zusammennähen

Beitragvon Picco » Mo 31. Dez 2018, 09:55

Hallo zusammen,

manchmal bestimmt aber auch das Quiltmuster die Richtung. Bei waagerecht versetzten Quadraten geht das senkrechte Zusammennähen nicht wirklich gut...
Die Idee mit den Doppelpacks leuchtet ein, das werde ich mir merken. Danke für den Tipp :blumenstrauss

Allen einen schönen Jahreswechsel + Gruß
Katrin
Lieben Gruß von Quilt zu Quilt
Katrin
Picco
Queen Size
Queen Size
 
Beiträge: 575
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 16:21
Realer Name: Katrin
Mein "Fuhrpark": Pfaff 7530
Bernina 750QE



Ähnliche Beiträge

Perfekte Blöcke
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 7
Blöcke numerieren
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 1

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron