Exakte Half Square Triangles

Moderator: Sternenquilter

Exakte Half Square Triangles

Beitragvon Sternenquilter » Sa 9. Nov 2019, 10:00

Exakte Half Square Triangles (Quadrate, die aus 2 Dreiecken bestehen):

Ich mache meine Einheiten gerne etwas größer, und schneide sie dann exakt zurecht. Ja, das ist doppelte Arbeit, ABER es wird einfach viel genauer!

Das verwendete Garn spielt eine große Rolle: je dicker das Garn, desto mehr trägt es auf, desto dicker wird die NZG (Nahtzugabe), und die Teile "schrumpfen", obwohl man doch gaaaanz genau 1/4" eingehalten hat. Ich verwende daher gerne z.B. Gütermann 60/3-fach Garn zum patchen. 3-fach deshalb, weil es reissfester ist und ein Quilt doch einiges aushalten muss.

Nun kann man sich ein Lineal mit z.B. Isolierband so abkleben, daß die Größe, die man zuschneiden muss, festgelegt ist, dann vertut man sich nicht so schnell. Genial finde ich die BlocLoc-Lineale: die haben in der Diagonalen eine Aussparung für die NZG, so daß das Lineal schon mal nicht wackeln kann. Mit Hilfe dieses Lineals kann man das Quadrat dann auch auf der Matte um 180° drehen, um die andere Seite zuzuschneiden. Ich bin sonst kein Freund von vielen Spezial-Linealen, aber dieses hier gehört zu den wenigen, die ich besitze. Natürlich kann man damit auch "ganz normale" Teile zuschneiden, wie mit jedem anderen 6.5 inch Quadrat auch:

https://www.suesquiltshop.de/shop/index ... -_9425/sed
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5272
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850


Ähnliche Beiträge


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron