FMQ: Fadenspannung

Moderator: Sternenquilter

FMQ: Fadenspannung

Beitragvon Sternenquilter » Do 27. Dez 2018, 01:14

FMQ: Fadenspannung stimmt, aber in den Kurven gibt's plötzlich "eyelashes", also "Wimpern"?

Man tendiert dazu, in den Kurven schneller zu schieben. Damit zieht man mehr am Faden, die Fadenspannung ändert sich. Also mit mehr Ruhe durch die Kurven schleichen!
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5821
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Elna TSP
Gritzner 788 und 4850

Re: FMQ: Fadenspannung

Beitragvon QuiltMoni » Do 27. Dez 2018, 09:51

o je, daß fällt mir sehr schwer durch die Kurven zu schleichen. :floet
Benutzeravatar
QuiltMoni
King Size
King Size
 
Beiträge: 1133
Registriert: Do 11. Dez 2014, 20:09

Re: FMQ: Fadenspannung

Beitragvon Sternenquilter » Do 27. Dez 2018, 10:22

Geht mir genauso, Moni :floet das Zauberwort heißt "Konzentration" :weissnix
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5821
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Elna TSP
Gritzner 788 und 4850

Re: FMQ: Fadenspannung

Beitragvon Amber » Sa 29. Dez 2018, 11:56

Liebe Susanne,

an dieser Stelle ein gaaaanz dickes fettes DANKE!!!! für deine täglichen Tipps!

liebe Grüße von
Doro
Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch. (Erich Kästner)

jetzt auch mit Blog
Benutzeravatar
Amber
Queen Size
Queen Size
 
Beiträge: 232
Registriert: Do 26. Jan 2017, 09:02
Wohnort: Parchim

Re: FMQ: Fadenspannung

Beitragvon Sternenquilter » Sa 29. Dez 2018, 12:46

Mache ich doch gerne :knicks ich freue mich, wenn es jemandem hilft!
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5821
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Elna TSP
Gritzner 788 und 4850



Ähnliche Beiträge

Fadenspannung
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 4
Fadenspannung überlisten
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 5

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron