FMQ - Garn

Moderator: Sternenquilter

FMQ - Garn

Beitragvon Sternenquilter » Sa 7. Sep 2019, 08:23

Qualitätsgarn für FMQ ist ein MUSS. Aber jede Maschine ist unterschiedlich, und man muss für sich das richtige Garn finden. Wenn ein Garn ständig reißt, einfach ein anderes ausprobieren. Meine Brother 1500 PQ ist da eine Diva - sie nimmt alles außer 2-fach gezwirntem Maschinen-stick-quilt-garn!

Wenn man die Wahl zwischen einem dünneren und einem dickeren Garn zum quilten hat - lieber das dünnere Garn nehmen - so muss man weniger oft Unterfadenspulen aufspulen.

Normalerweise verwende ich die gleiche Garnfarbe für den ganzen Quilt, wann immer möglich. Am liebsten eine neutrale Farbe - weiss, creme, beige, hellgrau, ecru, taupe. Ich finde, daß man bei dunklem Garn auf hellen Stoffen die kleinen "Uuppsies" mehr sieht. Helles Garn gefällt mir da besser auf dunklem Stoff. Was sicher Ansichtssache ist :floet Außerdem kann man helle Uuppsies mit einem Textilmarker auf dunklem Stoff "unsichtbar" machen (der Tip kam mal von Diane Gaudynski).
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5075
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850


Ähnliche Beiträge

Wieviel Garn zum quilten?
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron