Foundation Paper Piecing

Moderator: Sternenquilter

Foundation Paper Piecing

Beitragvon Sternenquilter » Do 31. Okt 2019, 11:58

Für diese Technik gibt es ein geniales Lineal - aber nicht nur dafür. Das Add-A-Quarter (...Eighth, Three-Eights) Lineal :herz

Das ist ein Lineal, mit dem man die Nahtzugaben exakt zurückschneiden kann. An einer der langen Seiten ist eine etwas erhöhte Kante, die man entweder auf der Papierschablone "einrasten" lassen kann, oder aber auch beim English Paper Piecing mit Pappschablonen.

Bei EPP sollte man allerdings rutschfeste Schablonen haben (z.B. Schleifpapier drunter kleben), damit die Schablone nicht auf dem Stoff rutschen kann.

Bei den Add... *Plus* Linealen ist auf der gegenüber liegenden langen Kante das Lineal verjüngt, so daß die Kante ziemlich scharf ist. Mit deren Hilfe kann man bei FPP die Papierschlabone schön über das Lineal knicken. Früher habe ich eine Postkarte genommen, aber das Lineal ist alles in einem.

Dieses Lineal gibt es in unterschiedlichen Längen und Kantenbreiten: 6, 12 und 18 inch mit 1/4-inch-Kante, 6 und 12 inch auch als Plus-Lineal, 6 inch mit 1/8-inch-Kante, 9 inch mit 1/8-inch-Kante als Plus-Lineal, 12 inch mit 3/8-inch-Kante (das ist für die metrischen Näherinnen geeignet).

Achtung: mit dem 18 mm Rollschneider kann man mit diesen Linealen nicht schneiden! Ebenso wird es mit dem 28 mm Rollschneider eventuell knapp, wenn man viele Stofflagen oder dicke Stoffe wie Jeans hat.

(unter diesem Artikel finden sich auch alle anderen Größen verlinkt!)

Bild
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5272
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron