Free Motion Quilting für Einsteiger #3

Moderator: Sternenquilter

Free Motion Quilting für Einsteiger #3

Beitragvon Sternenquilter » So 25. Okt 2020, 08:10

Fehler verstecken!

Wenn man sehr wilde Drucke verwendet, sieht man nur den Stoff, aber nicht die nicht-so-perfekten Stiche. Wähle ein dünnes Garn (50er oder dünner - je größer die Zahl, desto dünner das Garn!) in einer Farbe, die sich den Stoffen anpasst. Das verhindert, daß das Garn aussieht, als würde es auf dem Quilt herumliegen und versteckt so alle möglichen Fehler.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5845
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Elna TSP
Gritzner 788 und 4850


Ähnliche Beiträge


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron