Heften mit Sicherheitsnadeln

Moderator: Sternenquilter

Heften mit Sicherheitsnadeln

Beitragvon Sternenquilter » Sa 23. Feb 2019, 11:11

Die Rückseite des Quilts sollte ca. 15 cm größer sein als das Quilt-Top (auf jeder Seite 7,5 cm Überstand). Den Rückseitenstoff und das Top ordentlich pressen!!! Es hilft, wenn man vor dem Heften den Rückseitenstoff etwas stärkt.

Auch das Vlies sollte etwas größer zugeschnitten werden.

Nichts ist ärgerlicher, wenn Rückseite oder Vlies zu knapp bemessen sind!

Manche QuilterInnen heften auf dem Fußboden, andere wiederum auf Tischen. Ich habe einen langen Tisch, wo nicht mal alles drauf passt, das hängt eben an zwei Seiten herunter. Ich hefte das, was auf dem Tisch liegt, dann schiebe ich weiter, streiche wieder alles glatt.

Rückseite mit der rechten Stoffseite nach unten, linke Stoffseite nach oben legen. Aufpassen, wie der Rückseitenstoff nachher zu liegen kommt, nicht daß die Enten kopfüber stehen oder Autos von oben nach unten fahren. Auch bei gepatchten Rückseiten daran denken, wie das nachher aussieht.

Den Rückseitenstoff entweder mit großen Klammern am Tisch befestigen, oder mit Paketklebeband (ich nehme gerne Papierklebeband von Tesa, das dehnt sich nicht so wie Malerkrepp). Nicht spannen! Nur glatt hinlegen!

Nun wird das Vlies auf die Rückseite gelegt. Am besten ist es, wenn man dabei eine helfende Person hat (Katzen sind KEINE guten Helfer! :kichersie ), dann kann man das Vlies ohne viel hin und her auflegen. Wenn man alleine ist, kann man das Vlies in vier Teile falten und das so ganz gut in der Mitte platzieren, von innen nach außen streichen.

Bei Vliesen darauf achten, daß die richtige Seite nach unten kommt! Bei genadelten Vliesen erkennt man das an vielen kleinen Löchern im Vlies. Eine Seite ist etwas rauher - diese Seite sollte zur Rückseite hin zeigen! Siehe auch die Seite bei APQS: https://www.apqs.com/batting-has-an-up-and-down/ . Ein Vlies mit "Scrim" (dünne Einlage zur Festigung des Vlieses) mit dem "Scrim" nach unten legen.

Jetzt das Quilt-Top auf das Vlies legen, gut ausstreichen. Auch das geht am besten, wenn man das Top in 4 Teile faltet. Acht geben, daß überall genug Vlies und Rückseite rausguckt!

Endlich kann geheftet werden! Ich verwende dazu die kleinsten Sicherheitsnadeln Größe 00, die sind gerade.

Bei gebogenenen Si-Nadeln kann ich keinen Vorteil sehen - zudem sind sie viel, viel dicker als meine Mini-Minis. Je dünner die Nadel, desto besser geht sie durch die drei Lagen durch. Ich nehme einen alten Kaffeelöffel zur Hilfe: die Heftnadel geht von oben nach unten und wieder nach oben durch. Um die Nadelspitze besser greifen zu können, lasse ich sie in den Kaffeelöffel gleiten, drücke dann den Löffelstiel nach unten, und schon kommt die Nadelspitze nach oben. Auf meinem Zeigefinger oder Daumen habe ich einen Fingerling (abgeschnittene Finger von Untersuchungshandschuhen aus der Apotheke), damit lässt sich die Nadel gut greifen. Ich fange in der Mitte an und hefte nach außen, erst mal senkrecht, dann waagerecht, so daß der Quilt schon mal in Viertel aufgeteilt ist. Dann nehme ich mir Viertel für Viertel waagerecht und senkrecht vor. Die Abstände können je nach Vlies variieren: Baumwollvliese und genadelte Polyvliese hefte ich eher alle 15 cm, ungenadelte (Polyester)-Vliese eher alle 10 cm oder noch enger (weil sich das mehr verschieben kann).

Wenn ich fertig bin mit Heften, schaue ich mir die Rückseite genau an, ob ich irgendwo Falten habe. Wenn ja - nochmal Nadeln raus, ausstreichen, neu heften.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4911
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Heften mit Sicherheitsnadeln

Beitragvon QuiltMoni » So 24. Feb 2019, 10:32

Vielen Dank für die tollen Informationen. :daumenhoch :daumenhoch :daumenhoch :daumenhoch :daumenhoch
Benutzeravatar
QuiltMoni
Queen Size
Queen Size
 
Beiträge: 981
Registriert: Do 11. Dez 2014, 20:09


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron