Knife Edge Binding

Moderator: Sternenquilter

Knife Edge Binding

Beitragvon Sternenquilter » Fr 26. Apr 2019, 00:11

Knife Edge Binding ("Messerkante")

Als ich das das erste Mal intuitiv gemachte hatte, 1986 an einem Babyquilt, da hieß es "Geht ja gar nicht, das macht "man" so nicht, das ist falsch". Aha. Stimmt aber nicht, denn bei britischen Quilts wird das sehr wohl häufiger gemacht. Ich habe das nochmal an meinem Wholecloth Quilt angewendet, es hat einfach "gepasst".

Alle drei Lagen werden gleichmäßig zurück geschnitten, das Vlies dann nochmals um 1/4 inch kleiner. Es geht (für mich) am besten so - natürlich könnte man auch alle 3 Lagen extra zurückschneiden, aber alle drei auf einmal wird wohl genauer.

Dann schlage ich den Rückseitenstoff nach vorne um, und zwar ÜBER das kürzer geschnittene Vlies, und knicke den Stoff der Vorderseite 1/4-inch ein. Den Knick habe ich mit einem Falzbein/Hera Marker markiert. Ich habe es bisher von Hand zusammen genäht mit Matratzenstich, aber es geht auch mit der Maschine: Tim Latimer hat ein schönes Video dazu gemacht, ab ca. 15:00 min. wird es dann spannend (vorher quiltet er den Rand):

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... obYKMO61G8
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5200
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Knife Edge Binding

Beitragvon Irina » Sa 27. Apr 2019, 11:22

Es gibt ein neues Buch zu Welsh Quilting von Sandie Lush: Welsh Quilting Design erschienen Ende 2018. Dort wird auch ganz ausführlich auf das Knife Edge Bindung eingegangen.
Für mich das beste Buch zu Welsh Quilting , wenn man selbst einen Quilt entwerfen will oder auch zur Information. Sandie Lush hat schon viele Quilts entworfen und hatte auch enge Verbindung zu Jen Jones im Welsh Quilting Centre, das jetzt leider geschlossen ist.

Viele Grüße Ingrid
Irina
Crib Size
Crib Size
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 13. Feb 2014, 15:10

Re: Knife Edge Binding

Beitragvon Pfalzbee71 » So 28. Apr 2019, 17:37

Hallo Susanne,
danke für den Tipp und den Link, das muss ich mal probieren. Könnte ich mir gut für kleinere Sachen vorstellen oder auch, wenn der Rand möglichst plan liegen soll.
Sonja
Benutzeravatar
Pfalzbee71
Full Size
Full Size
 
Beiträge: 125
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 18:14
Wohnort: Schifferstadt

Re: Knife Edge Binding

Beitragvon wollbine » Mi 1. Mai 2019, 09:39

Vielen, vielen Dank für den Tipp. Auf die Idee wäre ich nicht gekommen, ich gebe es zu.
Liebe Grüße
Bine :sewingmachine
Benutzeravatar
wollbine
Full Size
Full Size
 
Beiträge: 193
Registriert: So 16. Apr 2017, 09:00
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Pfaff Quilt Ambition 2.0 (2018)
Elna excellence 680 (2017)
Bernina 1110D (2016)

Re: Knife Edge Binding

Beitragvon Cassie86 » Fr 3. Mai 2019, 20:14

Wieder etwas gelernt. :beifall
Vielen Dank liebe Susanne.
Herzliche Grüße
Dagmar
Cassie86
Crib Size
Crib Size
 
Beiträge: 6
Registriert: So 12. Okt 2014, 17:31

Re: Knife Edge Binding

Beitragvon EvelinB » Mo 6. Mai 2019, 04:35

Hallo Susanne,
vielen Dank für den tollen Tipp! :beifall

Ich habe jetzt hoffentlich wieder mehr Zeit für mein beliebtestes Hobby und zum Lesen der Tipps und Anregungen. Das Binding werde ich sicherlich probieren.
Liebe Grüße
Evi
Benutzeravatar
EvelinB
Twin Size
Twin Size
 
Beiträge: 64
Registriert: Sa 13. Okt 2018, 07:21
Wohnort: 72379 Hechingen
Mein "Fuhrpark": Bernina 750 QE, Brother PQ1500S und Handi Quilter Amara



Ähnliche Beiträge

Meterweise Binding...
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0
Vor dem Binding annähen...
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron