Organisation im Nähzimmer #1

Moderator: Sternenquilter

Organisation im Nähzimmer #1

Beitragvon Sternenquilter » So 5. Apr 2020, 09:25

Dinge, die man ständig benötigt, sollten in unmittelbarer Reichweite und offen aufbewahrt werden (außer, man hat kleine Kinder oder neugierige Katzen im Haus ;-) ).

Zum Beispiel sollten Schere und Nadelkissen neben der Nähmaschine liegen. Matten, Lineale und Rollschneider bei der Schneidematte.

Abfallbehälter dort, wo man sie braucht: am Zuschneidetisch, an der Nähmaschine, und evtl. am Bügelbrett, wenn man lose Fäden abschneidet. Dort tut es auch ein umgekehrt zur Rolle geklebtes Stück Klebeband!
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5725
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850


Ähnliche Beiträge

Organisation im Nähzimmer #4
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 1
Organisation im Nähzimmer #2
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0
Organisation im Nähzimmer #5
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron