Organisation im Nähzimmer #3

Moderator: Sternenquilter

Organisation im Nähzimmer #3

Beitragvon Sternenquilter » Sa 11. Apr 2020, 01:11

Ein System für Muster verwenden. Nichts ist frustrierender als ein Muster nicht zu finden, von dem man weiß, es ist da. Irgendwo. So ein System verhindert auch, daß man sich ein Muster versehentlich ein zweites Mal kauft UND man findet es mit Hilfe des Systems deutlich schneller - was wiederum Zeit spart.

Eine Kiste für häufig gebrauchte Muster verwenden, dabei so sortieren, wie es am sinnvollsten für Euch ist: ständig gebrauchte Muster, Muster die man in den nächsten Tagen anfangen will zu nähen usw., und unbenutzte Muster nach Mustertyp - z.B. Jelly Roll Quilts, Fat Quarter Quilts, Tischläufer, Babyquilts, Taschen usw.

Geht Eure Zeitschriften durch, nehmt heraus, was Ihr mal nähen möchtet - oder macht es wie ich: einscannen und als PDF-Datei auf einem USB Stick ablegen. Ausschnitte aus Zeitschriften am besten in eine Klarsichthülle geben und in einem Ordner mit Register abheften.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5819
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Elna TSP
Gritzner 788 und 4850


Ähnliche Beiträge

Organisation im Nähzimmer #4
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 1

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron