Organisation im Nähzimmer #6

Moderator: Sternenquilter

Organisation im Nähzimmer #6

Beitragvon Sternenquilter » Di 26. Mai 2020, 18:45

Verkaufen oder Verschenken von Dingen, die man nicht mehr braucht!

Wenn man schon jahrelang irgendwelche angefangenen Projekt hortet, die einem keinen Spaß gemacht haben, die man nie fertig machen wird - oder nur mit wenig Freude daran - dann ist es besser, sich davon zu trennen.

Kindergärten freuen sich über kleine Stoffreste zum Kleben von Bildern. Wollreste sind dort, aber auch im Seniorenheim willkommen, oft werden von den SeniorInnen kleine Socken und Mützen für Frühchen gestrickt und wiederum gespendet.

Aber auch Eure Nähfreundinnen freuen sich vielleicht über das eine oder andere UFO (UnFertigesObjekt). Auch kann man einen anyonymen Rundtausch in einer Gruppe machen: jede packt ein UFO in eine neutrale Papiertüte, es wird in der Runde getauscht, und die Empfängerin stellt das Projekt so fertig, wie sie meint. Es kann ausgemacht werden, daß die fertigen Teile an die Empfängerinnen zurück gehen, oder aber behalten werden dürfen.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5725
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850


Ähnliche Beiträge

Organisation im Nähzimmer #5
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 0
Organisation im Nähzimmer #4
Forum: TIPP DES TAGES (öffentlich)
Autor: Sternenquilter
Antworten: 1

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron