Patchwork unterwegs

Moderator: Sternenquilter

Patchwork unterwegs

Beitragvon Sternenquilter » Di 7. Mai 2019, 18:00

Ein Handnäh-Projekt für unterwegs ist praktisch, wenn man Wartezeiten überbrücken muss. Statt Smartphone zu spielen kann man besser nähen :floet dann werden die UFOs auch fertig!

Ich habe dazu immer eine Tupperdose oder Pappschachtel oder Blechdose parat, in der alles Wichtige drin ist: Papierschablonen, Nadel und Faden, kleine Schere, Einfädler, Bleistift, Stoffklammern, Fingerhut. Wenn man ganz ordentlich ist, kann man eine Dose mit Einteilung nehmen - meistens passen die Einteilungen von der Größe her nicht. Ich habe von Tupperware eine kleine Werkzeugdose, die ganz praktisch ist

Bild

Unten passen die Hexis in ein langes, schmales Fach, daneben Stoffe. Oben in das klein geteilte Fach geht der 28 mm Cutter, Nadel, Faden, Fingerhut und Schere rein. Oben drauf lege ich eine Mini Schneidematte in der Größe der Dose (alte Matte auf Größe geschnitten) und ein Stück Schleifpapier. Schleifpapier ist nicht nur gut zum aufzeichnen von Linien auf Stoff (rutscht dann nicht weg), sondern auch, um stumpfe Kreidestifte zu spitzen (dann brechen die Spitzen nicht so schnell ab).
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4983
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Patchwork unterwegs

Beitragvon EvelinB » Di 7. Mai 2019, 22:17

Liebe Susanne,

vielen Dank für die Tipps und Anregungen. :beifall Bisher hab ich immer was zum Stricken mitgenommen und eigentlich wollte ich ja keine Tupperware mehr kaufen, :floet aber das sieht alles so gut aus! Ein UFO hätte ich auch noch ...
Liebe Grüße
Evi
Benutzeravatar
EvelinB
Twin Size
Twin Size
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 13. Okt 2018, 07:21
Wohnort: 72379 Hechingen
Mein "Fuhrpark": Bernina 750 QE, Brother PQ1500S und Handi Quilter Amara

Re: Patchwork unterwegs

Beitragvon QuiltMoni » Mi 8. Mai 2019, 09:29

Auch von mir "Danke schön für die Tipps" :blumenstrauss
Benutzeravatar
QuiltMoni
Queen Size
Queen Size
 
Beiträge: 982
Registriert: Do 11. Dez 2014, 20:09

Re: Patchwork unterwegs

Beitragvon Gesi » Mi 8. Mai 2019, 19:57

Auch von mir ein Dankeschön für alle Tipps! :winkewinke
Oft bin ich mit Blechdosen unterwegs... die gibt's bei mir in vielen Größen inzwischen. Manche kann ich in eine größere stellen - mit unterschiedlichen vorbereiteten Teilen zum Lieseln, je nachdem, wie es nötig ist.
Bei mir hat auch jedes aktuelle Projekt seine Dose. Die ist beschriftet, so dass ich immer weiß, was gerade darin "schlummert" und aufs Weiternähen wartet.

Liebe Grüße von Ronja
Gesi
Twin Size
Twin Size
 
Beiträge: 74
Registriert: So 31. Aug 2014, 22:56


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron