Probleme mit der Nähmaschine selber lösen #9

Moderator: Sternenquilter

Probleme mit der Nähmaschine selber lösen #9

Beitragvon Sternenquilter » Fr 21. Mai 2021, 00:25

- Stiche oben sind viel zu locker - Oberfadenspannung höher stellen. Unten zu locker - Unterfadenspannung höher stellen.
- nicht richtig eingefädelt: komplett neu einfädeln, und zwar mit Füßchen OBEN, sonst kann das Garn nicht in die Spannungsscheiben rutschen, Spannung wird nicht aufgebaut.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 6258
Registriert: Do 26. Dez 2013, 10:29
Wohnort: Gäufelden
Realer Name: Susanne Froeschle
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Bernina Q20 (2020)
Brother 1500 PQ (2006)
Elna TSP & Lotus ZZ (ca 70er Jahre)
Gritzner 788 und 4850


Ähnliche Beiträge


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron