Quilt Block zu klein geraten??

Moderator: Sternenquilter

Quilt Block zu klein geraten??

Beitragvon Sternenquilter » Mo 14. Okt 2019, 08:42

Das passiert häufig, weil wir genau 1/4-inch Nahtzugabe verwenden - besser ist knapp 1/4-inch, also eine Fadenbreite weniger. Denn das Nähgarn trägt doch etwas auf; wer z.B. King Tut zum Patchen verwendet, braucht sich nicht zu wundern :scratch Aber das ist ein anderes Thema!

Abhilfe kann Freezer Paper (FP)schaffen!
- FP in der genauen Größe des UNfertigen Blocks zuschneiden
auf der matten Seite des FP jeweils
- eine senkrechte und eine waagerechte Mittellinie zeichnen
- zwei diagonale Linien zeichnen
- andere hilfreiche Linien einzeichnen, je nach Block, inklusive 1/4-inch Außenkante!
- den Quiltblock mit der rechten Seite nach unten auf das Bügelbrett legen, darauf das FP mit der glänzenden Seite nach unten, mit den Linien nach oben.
- den Block nach dem FP ausrichten, dabei die strategischen Teile mit der Zeichnung abdecken. Kurze Applikationsstecknadeln oder Flachkopfstecknadeln dort verwenden, wo sie sich trennen möchten.
- wenn Block und Zeichnung so gut wie möglich aufeinander liegen, das FP auf den Block pressen. *Abkühlen* lassen! Nadeln entfernen
- Kanten des Blocks anschauen: vermutlich werden nicht alle Kanten das Papier abdecken, aber immer hin so weit, daß man etwas NZG zum Nähen hat!
- Papier am besten dran lassen, bis alle Blöcke zusammen genäht sind und ein Rand dran ist.

Dies alles gilt natürlich nur für geringe Maßabweichungen. einen 6 inch Block kann man nicht auf 7 inch aufblasen :floet aber es gibt eben doch Mittel und Wege, diese paar Millimeter auszugleichen.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5256
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron