Reste aufbewahren

Moderator: Sternenquilter

Reste aufbewahren

Beitragvon Sternenquilter » Di 4. Dez 2018, 06:14

Meine Reste kommen meistens farblich sortiert in durchsichtige Kunststoffboxen, so, wie sie sind. Manchmal packt es mich, und ich mache Pre-Cuts draus! Das heißt, ich schneide immer die größtmöglichen Stücke zurecht, ob das nun 10", 5" oder noch kleinere Quadrate sind, Streifen oder Dreiecke. Der Rest ist dann wirklich Abfall (der aber noch in Kissen fürs Tierheim gefüllt wird). Oft sortiere ich meine Reste dann noch entsprechend farblich, d.h. helle und dunkle Quadrate getrennt. So kann ich mich mal sonntags hinsetzen und ganz schnell ein Quilttop nähen, ohne erst lange Stoff schneiden zu müssen.

Es gibt natürlich auch noch viele andere Möglichkeiten, Reste aufzubewahren. Größere Stücke werden bei mir gefaltet und sind in Schubladen gestellt, so daß ich immer gleich sehe, was da ist. Hilfreich ist es auch, einen Zettel mit der Größe an sehr große Stücke zu heften, denn dann muss man das nicht erst auseinander falten, um festzustellen, daß es doch zu klein ist.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4634
Registriert: Do 26. Dez 2013, 08:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Reste aufbewahren

Beitragvon StephanieAnna » Di 4. Dez 2018, 07:30

Tolle Tipps, Susanne! Bei mir ist das alles etwas unorganisierter :floet
Liebe Grüße,
Stephanie
StephanieAnna
Queen Size
Queen Size
 
Beiträge: 200
Registriert: Sa 2. Jan 2016, 15:41
Wohnort: Breisach

Re: Reste aufbewahren

Beitragvon Sternenquilter » Di 4. Dez 2018, 10:13

Das kann sich ja ändern, Stephanie, Du musst nur die für Dich praktischste Ordnung finden. Ob das nun gestapelt im offenen Regal ist (finde ich nicht so gut, Stoffe bleichen aus, auch mit Kunstlicht), oder in Kunststoffdosen, Blechdosen, selber genähten Boxen, irgendwann findest Du DEIN System.
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 4634
Registriert: Do 26. Dez 2013, 08:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Re: Reste aufbewahren

Beitragvon Ingrid1955 » Di 4. Dez 2018, 12:16

Ich habe mir das System von Bonnie Hunter "eingerichtet":
Streifen 2" + 2,5" + 4,5" + 6,5" + 2,5x6,5"
Quadrate 2" + 2,5" + 6,5"
einsortiert in Klarsichtplastikboxen, in einem Regal gestapelt
grössere Stoffe mit Hilfe eines Wäscheklappbrettes auf ca. halbes DIN-A-4 gefaltet,
kleinere Stoffe mit Hilfe eines selbsgebastelten Klappbrettes auf ca. DIN-A-6 gefaltet.
Das "Schlimme" bei mir ist aber, dass ich keinen Stoffrest wegschmeissen kann, aus dem noch ein 2x2"-Quadrat geschnitten werden kann. D.h. selbst wenn ich mal eine der Quadratekisten für einen Scrapquilt geplündert habe, wird sie ganz schnell wieder voll.
Viele Grüsse aus Moers,
Ingrid
Benutzeravatar
Ingrid1955
Full Size
Full Size
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 10:14
Wohnort: Moers

Re: Reste aufbewahren

Beitragvon Marianne » Do 6. Dez 2018, 10:13

Susannes Tipps sind gut, da muss frau absolut diszipliniert sein und dann - Zitat: ....mal eben schnell ein Topp nähen....... :tränenlach

Ich schneide Quadrate in allen Grössen aus Resten und trotzdem füllt sich ein Karton immer noch mit unterschiedlich breiten/schmalen Streifen. Auf die schnelle 'fliegen' dann auch noch Reststückchen mit in diesen Karton......, also halb diszipliniert.....

Ich sage ja auch immer, Reste sind absolut relativ zu betrachten. Ich hätte genügend RESTE für den REST meines Lebens..... :tränenlach

In diesem Sinne..... :floet
Liebe Grüsse
Marianne


:Snoopy

http://www.mariannewarschkow.com
Benutzeravatar
Marianne
King Size
King Size
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 17:11
Mein "Fuhrpark": So wie's kommt:
Pfaff Tipmatic 1056
W6 5000
Pfaff Quiltexpression 4.0
Juki TL 2200 QVP Mini
Janome mini (war mal für's Wohnmobil gedacht)


Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron