Ungewöhnliches Material bedrucken

Moderator: Sternenquilter

Ungewöhnliches Material bedrucken

Beitragvon Sternenquilter » Do 28. Nov 2019, 23:14

Für meinen Mini Quilt "Flying Geese in the Barn" hatte ich damals Butterbrotpapier verwendet, weil ich einfach nichts besseres hatte, das sich gut ausreissen lässt. Und ja, das geht!

Bild

Ich habe das BBP auf DIN A4 zugeschnitten und mit Scotch Magic Tape (der beste Klebefilm, den ich kenne, der auch sich auch von Papier wieder sehr gut ablösen lässt) an der schmalen Kante angeklebt. Dann beide Blätter durch den Drucker gejagt.

Das gleiche habe ich auch mit Solufix gemacht, geht auch, und Freezer Paper, das sogar im Laserdrucker, aber eben mit einer Lage Normalpapier, und die glänzende Seite zum Normalpapier (!!!)
Liebe Grüße,
Susanne (Listmom)
:frog:
Sue's Quilt Shop
Benutzeravatar
Sternenquilter
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 5347
Registriert: Do 26. Dez 2013, 09:29
Wohnort: Gäufelden
Mein "Fuhrpark": .
Singer 28 (1900)
W&G (1924)
Pfaff 11 (1926)
2x Singer 221 (1933+1954)
1x Singer 222 (1959)
Pfaff 138 (1954)
Pfaff 230 (1954)
Singer 301 (1955)
2x Bernina 900 (1971+1977)
Bernina 150QE (1999)
Brother 1500 PQ (2006)
Gritzner 788 und 4850

Zurück zu TIPP DES TAGES (öffentlich)

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron